Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Volles Haus beim Thema „Jungen und Schule“

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Prof. Dr. Gerald Hüther, Constanze Holzigel (Orga-Team), Klaus Schenkel (Leiter Dietrich-Bonhoeffer-Schule), Sabine Scherer (Fachbereichsleiterin Jugend des Landkreises Kassel), Dino Nolte (Fachreferent Jungendarbeit der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck), Melitta Schäffer (Koordinatorin Sozialarbeit in Schule im Landkreis Kassel) und Dr. Reinhard Winter. Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Prof. Dr. Gerald Hüther, Constanze Holzigel (Orga-Team), Klaus Schenkel (Leiter Dietrich-Bonhoeffer-Schule), Sabine Scherer (Fachbereichsleiterin Jugend des Landkreises Kassel), Dino Nolte (Fachreferent Jungendarbeit der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck), Melitta Schäffer (Koordinatorin Sozialarbeit in Schule im Landkreis Kassel) und Dr. Reinhard Winter.

Region Kassel.  Die Informationsveranstaltung des Fachbereichs Jugend des Landkreises Kassel über die Probleme, die Jungen in der Schule bereiten, fand großes Interesse bei Lehrern und Schulsozialarbeitern aus Stadt und Landkreis Kassel. „Der große Saal des Hermann-Schafft-Hauses war rappelvoll und die Veranstaltung war bereits Wochen vorher ausgebucht“, berichtet Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Dass dies so war, lag sicherlich auch daran, dass der bekannte Neurobiologe und Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther (Mitinitiator von „Schulen im Aufbruch“ und „Männer für morgen“) und der Pädagoge und Fachbuchautor Dr. Reinhard Winter als Experten mit Vorträgen anwesend waren. Klaus Schenkel, der Leiter der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, diskutierte im Anschuss mit den beiden Referenten und Dino Nolte, Fachreferent für Jungenarbeit der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck moderierte.

11.09.2017




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel