Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Künstlergruppe aus dem Wolfhager Land stellt im Kreishaus aus

Einladung „Artist in Residence“ Einladung „Artist in Residence“

Ausstellungseröffnung am 21. September

Region Kassel. Die nächste Ausstellung in der Reihe „Artist in Residence“ mit Werken von Künstlerinnen und Künstlern aus dem Landkreis Kassel zeigt Bilder und Skulpturen von sechs Künstlern der Kunstgruppe des Kulturvereins Wolfhagen. Klaus-Dieter Gehring, Wilburg Kleff, Raimund Oertling, Wolfgang Roll, Lippold von Steimker und Lothar Spohr arbeiten bereits häufiger bei der Realisierung von Kunstausstellungen in der Wolfhager Kulturhalle zusammen – gemeinsam ausgestellt haben sie allerdings noch nie. „Wir freuen uns sehr, dass diese Premiere im Kasseler Kreishaus stattfindet“, betont Vizelandrätin Susanne Selbert, die die Ausstellung am 21. September 2017 um 18.00 Uhr im Kreishaus Kassel, Wilhelmshöher Allee 19-21 eröffnet. Der ehemalige Schulleiter der Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhagen Arne Pillardy führt nach der Begrüßung durch Selbert inhaltlich in die Ausstellung ein. Patricia Grunenberg und Till Spohr sorgen für die musikalische Begleitung.

Im Mittelpunkt der Arbeiten von Klaus Gehring, der im Naumburger Stadtteil Altenstädt lebt, stehen großflächige realistische Gemälde. Wilburg Kleff, die ebenfalls in Naumburg lebt, präsentiert Gemälde, die sich mit Details von Landschaften und Gebäuden im ländlichen Raum beschäftigen. Raimund Oertling aus Bad Arolsen zeigt Werke, die sich dem fantastischen Realismus verschrieben haben. Lippold von Steimker aus Wolfhagen präsentiert gleichfalls realistische Malerei, Lothar Spohr aus Wolfhagen zeigt Skulpturen aus Ton und Holz.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Kreishauses zu sehen und „die Künstlerinnen freuen sich, wenn sich auch der eine oder andere Käufer für die ausgestellten Werke finden würde“, informiert der Kulturbeauftragte des Landkreises Harald Kühlborn. Die Ausstellung läuft bis zum 24. November 2017.

Die Einladung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

18.09.2017




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel