Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Baumreihe fällt für Radwegsicherheit

Harald Kühlborn, Pressesprecher Landkreis Kassel Harald Kühlborn, Pressesprecher Landkreis Kassel

Kreis pflanzt Ersatz

Fuldabrück. Die Baumreihe am Radweg an der Kreisstraße 16 zwischen den Fuldabrücker Ortsteilen Dörnhagen und Denn-/Dittershausen ist im Auftrag des Landkreises von einer Fachfirma gefällt worden. Hintergrund der Maßnahme ist, dass der Radweg nicht mehr verkehrssicher war. "Die Fahrbahn des Radwegs war durch die Wurzeln der am Weg stehenden Bäume regelrecht aufgebrochen – eine gefahrlose Nutzung des Radwegs war einfach nicht mehr möglich", informiert Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Als Eigentümer des Radwegs ist der Landkreis rechtlich verpflichtet, die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten.

Der Landkreis stand vor einem "Interessenkonflikt": "Wir wollten die Baumreihe erhalten – gleichzeitig mussten wir eine Lösung für eine nachhaltige und wirtschaftliche Sanierung des Radwegs finden", stellt Kühlborn die Abwägungen der Kreisverwaltung dar. In Ortsterminen mit Mitarbeitern der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises, des Fachdienstes Verkehr und Sport der Kreisverwaltung, der Gemeinde Fuldabrück und Hessen Mobil wurde entschieden, die Bäume zu entfernen, deren Wurzel die Beschädigung des Radwegs verursacht haben. Die Bäume mussten bis Ende Februar gefällt werden, da danach eine Baumfällung verboten ist.

Kühlborn: "Als Ausgleichsmaßnahme für die Fällung werden an gleicher Stelle neue Bäume gepflanzt, die einen Wurzelschutz zum Radweg erhalten". Damit ist sichergestellt, dass keine Beschädigung für den Radweg erfolgt.

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit werden neue Bergahorn-Bäume gepflanzt, die Sanierung des Radwegs beginnt nach den Sommerferien. Die Gesamtkosten für alle Maßnahmen (Sanierung, Baumfäll- und –pflanzarbeiten) belaufen sich auf rund 150.000 Euro.

07.02.2018




© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel