Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Finanzierung für weitere Projekte der Dorferneuerung in Balhorn steht

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Vizelandrat Andreas Siebert, Willi Röhn (Vorsitzender AG Dorferneuerung Balhorn), Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung), Karl-Heinz Dorer (Ortsvorsteher Balhorn) und Bürgermeister Stefan Frankfurth. (Foto: Harald Kühlborn) Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Vizelandrat Andreas Siebert, Willi Röhn (Vorsitzender AG Dorferneuerung Balhorn), Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung), Karl-Heinz Dorer (Ortsvorsteher Balhorn) und Bürgermeister Stefan Frankfurth. (Foto: Harald Kühlborn)

Bad Emstal. Die Finanzierung für drei weitere Projekte der Dorferneuerung im Bad Emstaler Ortsteil Balhorn steht: "Das baulich und finanziell umfangreichste Thema ist der Einbau eines behindertengerechten Sanitärraums im Dorfgemeinschaftshaus", informiert Vizelandrat Andreas Siebert. Außerdem werden an acht Standorten in Balhorn auf gemeindeeigenen Flächen Bäume gepflanzt. Ein weiteres Dorfentwicklungsprojekt beschäftigte sich mit der Dorfgeschichte. Siebert: "An 14 historisch bedeutsamen Standorten werden Informationstafeln aufgestellt – damit wird für Einwohner und Gäste Lokalgeschichte deutlich".

Die Gesamtkosten für alle drei Maßnahmen belaufen sich auf 95.810 Euro – aus Mitteln der Dorferneuerung des Landes Hessen erhält die Gemeinde Bad Emstal einen Zuschuss in Höhe von 56.358 Euro.

Die Dorferneuerung läuft seit in Balhorn seit dem Jahr 2010 und wird im Ende 2019 beendet. Anträge für zu fördernde Projekte mussten bis Ende September 2017 gestellt werden – die Bewilligungen für Projekte können nur bis Ende 2018 erfolgen. Bis Ende 2019 müssen dann alle Projekte realisiert sein.

21.08.2018



© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel