Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Immer hilfsbereit und freundlich

Landrat Uwe Schmidt und Uwe Koch (Leiter des Sonderfachdienstes Verkehr und Sport) gratulierten den freundlichen Busfahrerinnen und Busfahrern aus dem Landkreis. Landrat Uwe Schmidt und Uwe Koch (Leiter des Sonderfachdienstes Verkehr und Sport) gratulierten den freundlichen Busfahrerinnen und Busfahrern aus dem Landkreis.

Landkreis ehrt Busfahrer - zahlreiche Fahrgäste berichten von ihren positiven Erfahrungen

Landkreis Kassel. "Im Busverkehr gibt es durchaus auch mal Probleme", räumt Landrat Uwe Schmidt ein, "aber das sind Einzelfälle." In der Regel seien die Busse im Landkreis zuverlässig und pünktlich, ihre Fahrer freundlich und zuvorkommend. Darüber hinaus gebe es immer wieder auch Highlights, "die weit über die normale Pflichterfüllung hinausgehen", so Schmidt.

Um dies zu würdigen, hatte der Landkreis Kassel alle Fahrgäste aufgefordert, über ihre positiven Erfahrungen zu berichten und Vorschläge für die Auszeichnung "Freundlicher Busfahrer" einzureichen. Nachdem zahlreiche Bürger sich gemeldet hatten, lud der Kreis nun zu einer gemeinsamen Feier in den Sitzungsaal der Außenstelle Hofgeismar.

Viele berührende Geschichten wurden erzählt. Von freundlichen Fahrern, die ihre Fahrgäste persönlich begrüßen, älteren oder gehbehinderten Menschen helfen, gerne Auskunft geben und immer ein offenes Ohr haben. Bei so viel Lob bekam mancher Fahrer sogar feuchte Augen.

Die vielleicht schönste Geschichte wurde über Henryk Cukier erzählt. Der Busfahrer hatte in der Vorweihnachtszeit eine fast 80-jährige Dame, die einen großen und schweren Weihnachtsbaum gekauft hatte, bis vor die Haustür gefahren, damit sie den Baum nicht so weit tragen musste.

Am Ende der Veranstaltung war man sich einig: Alle sind Gewinner. Und so wurden die beiden Hauptpreise verlost. Einen Gutschein über 700 Euro für einen Aufenthalt im Jugendseeheim auf Sylt oder im "Haus Panorama" in Berchtesgaden erhielt Busfahrer Holger Regel. Und auch Angelika Großwiele aus Espenau, die sich als Vorschlagende an der Aktion beteiligt hatte, kann sich auf einen schönen Urlaub freuen.

Busfahrer Holger Regel vom Reisedienst Bonte (kniend) wurde von Glücksfee Charlotte (6) ausgelost und gewann einen Gutschein über 700 Euro für einen Aufenthalt im Jugendseeheim auf Sylt oder im „Haus Panorama“ in Berchtesgaden. Landrat Uwe Schmidt und Uwe Koch (Leiter des Sonderfachdienstes Verkehr und Sport) gratulierten zum Hauptpreis.   Busfahrer Holger Regel vom Reisedienst Bonte (kniend) wurde von Glücksfee Charlotte (6) ausgelost und gewann einen Gutschein über 700 Euro für einen Aufenthalt im Jugendseeheim auf Sylt oder im „Haus Panorama“ in Berchtesgaden. Landrat Uwe Schmidt und Uwe Koch (Leiter des Sonderfachdienstes Verkehr und Sport) gratulierten zum Hauptpreis.
     
Auch unter den Bürgern, die Vorschläge für die Wahl zum freundlichen Busfahrer eingereicht hatten, wurde ein Hauptpreis verlost. Freuen konnte sich Angelika Großwiele aus Espenau. Auch sie gewann einen Gutschein über 700 Euro für einen Aufenthalt im Jugendseeheim auf Sylt oder im „Haus Panorama“ in Berchtesgaden.   Auch unter den Bürgern, die Vorschläge für die Wahl zum freundlichen Busfahrer eingereicht hatten, wurde ein Hauptpreis verlost. Freuen konnte sich Angelika Großwiele aus Espenau. Auch sie gewann einen Gutschein über 700 Euro für einen Aufenthalt im Jugendseeheim auf Sylt oder im „Haus Panorama“ in Berchtesgaden.

     
Ein Herz und eine Seele sind Erika Staub (links) aus Kirchbauna und ihre Lieblingsbusfahrerin Anna Pelc, Mitarbeiterin der DB Busverkehr Hessen GmbH.   Ein Herz und eine Seele sind Erika Staub (links) aus Kirchbauna und ihre Lieblingsbusfahrerin Anna Pelc, Mitarbeiterin der DB Busverkehr Hessen GmbH.

 

13.11.2018



© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel