Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Naturpark zieht in den Tierpark

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung Landkreis Kassel), Markus Mannsbarth (Bürgermeister Hofgeismar), Fred Dettmar (Bürgermeister Reinhardshagen), Dr. Markus Ziegeler (Forstamt Reinhardshagen), Vizelandrat Andreas Siebert, Harald Munser (Bürgermeister Liebenau), Benjamin Schäfer (Deutsche Märchenstraße) und Sarah Basler (Geschäftsstelle Naturpark Reinhardswald). Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Peter Nissen (Servicezentrum Regionalentwicklung Landkreis Kassel), Markus Mannsbarth (Bürgermeister Hofgeismar), Fred Dettmar (Bürgermeister Reinhardshagen), Dr. Markus Ziegeler (Forstamt Reinhardshagen), Vizelandrat Andreas Siebert, Harald Munser (Bürgermeister Liebenau), Benjamin Schäfer (Deutsche Märchenstraße) und Sarah Basler (Geschäftsstelle Naturpark Reinhardswald).

Informationszentrum im Eingangsbereich

Hofgeismar/Landkreis Kassel. Der Naturpark Reinhardswald ist ab sofort auch im Tierpark Sababurg präsent. "Uns steht ein rund 30 Quadratmeter großer Raum zur Verfügung, der zu den Öffnungszeiten des Tierparks geöffnet ist", informiert Vizelandrat Andreas Siebert, der auch Vorsitzender des Trägervereins des Naturparks ist.

Der Tierpark sei eine ideale Anlaufstelle zur Information über den Naturpark, da "nirgendwo sonst in der Region so viele Besucher erreicht werden", so Siebert weiter.

Das Naturparkinfozentrum ist mit einem Touchscreen-Bildschirm ausgestattet, mit dessen Hilfe sich Besucher über den Naturpark informieren können. Siebert: "Die Bildergalerie ermöglicht einen ersten Eindruck von der Schönheit der Naturpark-Landschaft". Informationsmaterial soll Lust darauf machen, den Naturpark zu erkunden.

In einer weiteren Ausbaustufe soll das Informationszentrum auch personell besetzt werden. "Wir haben die Stelle für die Geschäftsführung ausgeschrieben und eine Vielzahl von interessanten Bewerbungen erhalten", informiert Siebert. Die Personalauswahl sei mittlerweile erfolgt – die Nachfolge in der Geschäftsführung wird im Frühjahr 2019 ihren Dienst antreten.

19.12.2018



© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel