Logo: Stadt Landkreis Kassel

Button: Drucken Seite drucken


 

Girls Day-Angebot

Sabine Scherer, Leiterin des Fachbereichs Jugend beim Landkreis Kassel. Sabine Scherer, Leiterin des Fachbereichs Jugend beim Landkreis Kassel.

Jugendbildungswerk will mit jungen Frauen über Karrierechancen reden

Landkreis Kassel. Die Möglichkeiten für Mädchen und Frauen hierzulande scheinen unbegrenzt. Und doch sieht die Realität oft anders aus. Mit einem unkonventionellen Girls Day-Angebot will das Jugendbildungswerk des Landkreises Kassel am Donnerstag, den 28. März, interessierten jungen Frauen die Chance geben, sich über Karrierechancen und Karrierehindernisse auszutauschen. Dabei stellen sich Fragen wie: Was will ich überhaupt werden? Und was hat das damit zu tun, dass ich weiblich bin? Und kann ich wirklich alles werden? Gemeinsam soll zudem die Berufslandschaft für Frauen unter die Lupe genommen werden. Als Gast wird Sabine Scherer, Leiterin des Fachbereichs Jugend im Landkreis Kassel, von ihrem Berufsweg und ihren Erfahrungen berichten. Und natürlich steht sie auch für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl beträgt maximal 25 Personen. Start ist um 9 Uhr, Ende um 16 Uhr. Treffpunkt ist der Kleine Sitzungssaal im Kreishaus, Wilhelmshöher Allee 19-21, in Kassel. Weitere Informationen gibt es bei Lillemor Kuht vom Jugendbildungswerk. Telefon: 0561/ 1003-1854. Mail: lillemor-kuht@landkreiskassel.de. Anmeldung auch im Internet unter www.girls-day.de/Radar.

06.02.2019

© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel