Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Kulturstiftung unterstützt Regionalmuseum Wolfhager Land

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Lothar Rasch (1. Vorsitzender Museumsverein), Museumsleiterin Beate Bickel und Vizelandrat Andreas Siebert vor der Zehntscheune in Wolfhagen Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Lothar Rasch (1. Vorsitzender Museumsverein), Museumsleiterin Beate Bickel und Vizelandrat Andreas Siebert vor der Zehntscheune in Wolfhagen

Wolfhagen. Die Kulturstiftung des Landkreises Kassel unterstützt das Regionalmuseum Wolfhager Land für die Realisierung der Ausstellung "Zeitenwende – Die schwierigen Anfangsjahre der Weimarer Republik" mit 1.500 Euro. "Das Regionalmuseum Wolfhager Land will mit der Ausstellung sowohl die Geschichte der ersten Jahre der Weimarer Republik in Berlin wie auch mit Zeugnissen der regionalen Geschichte des Wolfhager Landes präsentieren", begründet Vizelandrat Andreas Siebert die Förderung durch die Kulturstiftung. Die Kulturstiftung, deren Vorsitzender Siebert ist, unterstütze deshalb "gern die Ausstellung und die Arbeit des Museums insgesamt".

"Wir freuen uns über die Fördersumme, ohne die wir die Ausstellung nicht hätten verwirklichen können", berichtet der Erste Vorsitzende des Museumsvereins Lothar Rasch, der Träger des Wolfhager Regionalmuseums ist. Zusammen mit dem Lokalhistoriker Bernd Klinkhardt und Museumsleiterin Beate Bickel hat Rasch die Ausstellung seit Herbst 2018 vorbereitet. "Die Ausstellung wird am 15. August eröffnet und wir liegen gut im Zeitplan", kündigt Museumsleiterin Bickel an. Die Förderung der Kreiskulturstiftung helfe sehr, die Exponate so zu präsentieren, wie geplant.

02.07.2019



© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel