Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Familie und Bildung > Bildungsprojekte > Klimaanpassungsakademie >

Familie und Bildung


 

Die Klimaanpassungsakademie

Klimaakademie

Die Klimaanpassungsakademie ist eine im Rahmen des Netzwerks KLIMZUG-Nordhessen neu geschaffene Einrichtung. Sie wird aus Mitteln des BMBF finanziert und von der VHS Region Kassel / dem Landkreis Kassel getragen.

Ziele und Aufgaben  der Akademie sind

  • Klimawissen vermitteln und Vernetzung unterstützen
  • Strukturen zur Zusammenarbeit im Bereich Klimakommunikation bilden
  • Wissen um den Klimawandel und die dazu geschaffenen Strukturen in die regionale Informations- und Kommunikationsarbeit einbetten

Dazu werden gemeinsam mit Partnern Veranstaltungen und Projekte konzipiert und durchgeführt sowie Zielgruppen gerecht aufbereitete Informationen über die Thematik rund um den Klimawandel bereitgestellt.
Zielgruppen sind neben denjenigen, die jetzt klimarelevante Entscheidungen treffen – also Politikerinnen und Politiker sowie Fachleute –, alle Menschen in der Region und insbesondere die Kinder und Jugendlichen als diejenigen, die zukünftig Verantwortung für den Klimawandel übernehmen.
Zu den Projekten welche die Akademie in Zusammenarbeit mit Partnern in der Region durchführt, zählen unter anderem:
Kindermalwettbewerb und Postkartenserie "Kinder und Klimawandel"
Kinder verschiedener Altersgruppen waren im Frühjahr/Sommer 2010 aufgerufen, zeichnerisch auszudrücken, was sie unter Klimawandel verstehen und wie sie sich die Welt in Zukunft vorstellen. Aus den insgesamt 43 sehr treffenden und kreativen Zeichnungen wurden von einer Jury 12 Gewinnerbilder gekürt. Für die kleinen Künstler gab es dafür Familientageskarten für den Tierpark Sababurg sowie Gutscheine, welche für den Besuch von Kursen an der Volkshochschule eingelöst werden können.
Aus diesem Projekt entstand eine Postkartenserie mit den Gewinnerbildern sowie den Gedanken der Kinder zu ihren Bildern. Die Postkartenserie können Sie hier beziehen.
 

Klimakartenauswahl

Jurymitglieder: Katharina Seewald, Leiterin vhs Region Kassel / Dorothée Rhiemeier, Leiterin Kulturamt Stadt Kassel / Hanna Bielefeld-Hart, Umweltamt Kassel  /  Eva Maria Anderer, andererArt Grafik Design + Kommunikation Kassel  /  Marcus Steffens, Projektkoordinator KLIMZUG-Nordhessen

Klimaclimes Button _200

Die Akademie engagiert sich unter anderem in dem von der Europäischen Kommission finanzierten Projekts CLIMES (klimafreundliches Management an europäischen Schulen). Dieses zielt darauf ab, Themen des Klimaschutzes und der Klimaanpassung in europäischen Schulen zu integrieren und wichtige Schlüsselqualifikationen zu vermitteln. In diesem Rahmen arbeiten die acht Projektpartner aus sechs europäischen Ländern (Deutschland, Italien, Österreich, Schweden, Türkei, Ungarn) darauf hin, gemeinsam an Partnerschulen und mit der Schulgemeinschaft ein Managementsystem für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu entwickeln und umzusetzen. Die Akademie arbeitet dabei als einer der Projektpartner eng mit der Theodor-Heuss-Schule Baunatal zusammen. (www.climes.eu)
Im Rahmen von Klimaboot, eine Initiative von Bildungsakteuren in der Region, werden an teilnehmenden Schulen in Nordhessen innerhalb der Schul-Projekttage Workshops zu relevanten Themen angeboten. Ziel ist es, die SchülerInnen und LehrerInnen für Fragen und Brennpunkte der  Thematik rund um den Klimawandel zu sensibilisieren (z.B. Wo passiert Klimawandel?) und eigene Handlungsmöglichkeiten kennenzulernen. (www.klima-boot.de)

 Klimabootcolage

(c) Rieß

Auf der Internetplattform "Klimakommunikation" der Akademie können Sie erste Informationen rund um das Themenspektrum Klimawandel einholen und einen Einblick in die Arbeit erhalten. Treten Sie in Kontakt und erfahren Sie mehr über die gemeinsamen Möglichkeiten.




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel