Inhalt anspringen

Hygiene hilft gegen Coronavirus

Ähnlich wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten von grundlegenden Hygieneregeln und das Abstandhalten zu Erkrankten (etwa 1,5 Meter bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Auch auf das Händeschütteln sollte verzichtet werden.

Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

Grundsätzlich gilt

  • häufig und gründlich Hände waschen (auch Kinder und Jugendliche)
  • Hände vom eigenen Gesicht fernhalten
  • auf Händeschütteln verzichten
  • Husten- und Nies-Etikette einhalten
  • Abstand zu Mitmenschen halten
  • Menschenansammlungen konsequent meiden
  • Geschlossene Räume regelmäßig lüften

Schütz Dich und andere: Richtig Händewaschen

Um das YouTube-Video zu sehen, müssen Sie zunächst in den Datenschutz-Einstellungen YouTube freigeben.

Einstellungen öffnen

Weitere Videos zu den Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.