Der Eigenbetrieb Kliniken des Landkreises Kassel sucht für die Standorte der Kreiskliniken Hofgeismar und Wolfhagen

Mitarbeiter/innen im IT Bereich (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Fachliche und organisatorische Koordination und Steuerung aller Aufgaben und Projekte im IT-Bereich der benannten Kliniken
  • Gewährleistung eines reibungslosen operativen IT-Betriebs, einer IT-Infrastruktur, und der eingeführten bzw. neuen Systeme (Applikationen) und deren IT-Support
  • Überwachung der Netzwerke, Standortverbindungen, Server, Storage, Datenbanken und Applikationen
  • Überwachung der Einhaltung von Partnerverträgen und Steuerung der IT-Service Partner
  • Fachliche und inhaltliche Klärungsinstanz für IT-Beschaffungsthemen
  • Anwenderbetreuung
  • Client-Management (z. B. Domänen Infrastruktur, Citrix und Softwareverteilung)
  • Unterstützung, Monitoring und Optimierung klinischer IT-Prozesse
  • IT-Notfall-Problembehebung bei Systemstörungen, z. B. durch das Bereitstellen von Work-Arounds und Alternativlösungen etc.
  • Fehleranalyse und Fehlerbehebung
  • Sicherstellung der Einhaltung von IT-Standards, Informationssicherheit und Datenschutz
  • Workplacemanagement
  • Beratung der Klinikleitung

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Studium der Medizininformatik, Informatik oder alternativ eine Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Informationstechnologie im Krankenhausumfeld
  • Wirtschaftliches Denken
  • Knowhow im Bereich IT-Projektmanagement
  • Analytisches, logisches und prozessorientiertes Denken sowie ein sehr gutes Abstraktionsvermögen
  • Kommunikationsstärke
  • Ziel- und nutzerorientierte Arbeitsweise
  • Kooperations- und Kritikfähigkeit, Durchsetzungsstärke mit diplomatischem Geschick, ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungswillen
  • Eigenverantwortung und eine ausgeprägte Selbstmotivation
  • Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten eine Vergütung nach dem TVöD-K, 30 Tage Urlaub, eine Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail (zusammengefasst in einer pdf-Date max. 5 MB) bis 30.11.2021 an:

 bewerbungenkreisklinikenkasselde

oder schriftlich an die 

Kliniken des Landkreises Kassel
z. H. Frau Julia Glusa
Am Kleinen Ofenberg 1
34466 Wolfhagen