Sachbearbeiter:in

w/m/d/x | Vollzeit | Befristet 2 Jahre | Hofgeismar

Der Landkreis Kassel ist eine moderne und familienfreundliche Verwaltung mit den Standorten Kassel, Hofgeismar und Wolfhagen. Circa 1.600 Mitarbeiter:innen sorgen in ganz unterschiedlichen Bereichen dafür, dass bei uns alles rund läuft.

Wir suchen Sie zur Umsetzung des Kreisentwicklungskonzeptes 2030 für unseren Fachbereich Servicezentrum Regionalentwicklung.

Das gehört zu Ihren Aufgaben…

  • Umsetzen einzelner Maßnahmen des Kreisentwicklungskonzeptes 2030
  • Fördermittelrecherchen und Antragstellungen
  • Vorstellen des Kreisentwicklungskonzeptes 2030 vor Institutionen und Gremien inkl. dem Austausch mit Kommunen, Behörden, Verbänden und Vereinen und übergreifenden Organisationen
  • Begleiten und unterstützen einer jährlichen Evaluation durch einen externen Dienstleister
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

Das bringen Sie mit…

  • einen abgeschlossenen Bachelorstudiengang, Weiterbildung als Verwaltungsfachwirt:in oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägigen Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektarbeit
  • Erfahrung in Umgang und Zusammenarbeit mit kommunalen Gremien und Leistungsträgern

Das bieten wir Ihnen…

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die die Arbeit mit zukunftsweisenden Aufgaben fokussiert und einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leistet
  • flexible Arbeitszeiten von Montag bis Freitag zwischen 6.00 und 20.00 Uhr
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und vorhandenen Arbeitszeugnissen bis zum 03.02.2023:

 karrierelandkreiskasselde 
(als zusammengefasste PDF-Datei, max. 5 MB)

Landkreis Kassel – Der Kreisausschuss –
Zentralbereich (Personalservice)
Wilhelmshöher Allee 19 – 21
34117 Kassel

Haben Sie noch Fragen?

Herr Nissen
Fachbereichsleitung Servicezentrum
Regionalentwicklung

0561 1003-2413

Frau Erich
Personalservice

0561 1003-1087

Was Sie noch wissen sollten…

  • Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.