Inhalt anspringen

Bigos

Zutaten:

  • 400 bis 500 g Rindfleisch
  • 400 bis 500 g Schweinefleisch
  • 400 bis 500 g Kasseler
  • 400 bis 500 g Wurst (Krakauer)
  • 800 bis 900 g Sauerkraut
  • 6 bis 7 Zwiebeln
  • 2 bis 3 Paprikaschoten (rot)
  • 3 bis 4 EL Paprikapulver
  • 1 bis 2 TL Pfefferkörner
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum anbraten)
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 500 g Weißkohl
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 2 bis 3 Lorbeerblätter
  • 75 g Tomatenmark

Zubereitung:

Zuerst die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Paprika putzen, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Den Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Weißkohl in feine Streifen schneiden. Nun das Rind- und Schweinefleisch von Haut und Sehnen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden (ca. 1-2cm). Ebenso die Wurst sowie Kasseler in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin kräftig von allen Seiten anbraten. Danach Kasseler beigeben sowie die Wurst, Zwiebelstücke und zuletzt die Paprikastreifen. Mit Salz abschmecken, Pfefferkörner, Wacholderbeeren sowie Lorbeerblatt einrühren und für ein paar Minuten darin schmoren lassen. Dann das Sauerkraut sowie den Weißkohl beigeben, Tomatenmark hinzufügen, dann mit Brühe ablöschen und für ca. 2 Stunden bei niedriger Temperatur schmoren lassen, bis das Fleisch schön gar ist - dabei von Zeit zu Zeit gut durchrühren und etwas Brühe nachgießen. Vor dem Servieren Bigos mit Paprikapulver und Salz nochmals abschmecken.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: ca. 150 Minuten