Inhalt anspringen

Bryndzové Halusky

Zutaten:

  • 300 bis 400 g Kartoffeln (geschält)
  • 150 bis 200 g Mehl (griffig)
  • 150 bis 200 g Brimsen (Schafsfrischkäse)
  • 150 bis 200 g Speck (geräuchert)
  • 30 bis 50 g Sauerrahm
  • 1 bis 2 Eier
  • Salz

Zubereitung:

Für die Brimsennockerl zunächst die rohen Kartoffeln auf einem ganz feinen Reibeisenreiben oder mixen. Salz, Ei und Mehl dazu geben und gut vermischen. Bei dem Mehl sollte man mit 100 g anfangen und je nach Qualität der Kartoffeln dann den Rest hinzufügen, bis der Teig eine dünnflüssige Konsistenz erreicht. Den Teig dann auf ein Brett geben und mit einem Reibeisen kleine Stücke in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Den Brimsen mit Sauerrahm nach Bedarf verfeinern und verrühren. Den Speck würfelig oder in dünne Streifen schneiden und in einer kleinen Pfanne anbraten. Wenn die Nockerl fertig sind, sollten sie im Wasser oben schwimmen. Dann abseihen und in eine Schüssel geben. Zum Servieren Nockerl mit Brimsen vermischen und die Brimsennockerl mit dem Speck garnieren.

Portionen: 2
Zubereitungszeit: ca. 30 bis 60 Minuten