Inhalt anspringen

Ab in die Welt

Landkreis lädt zur Informationsveranstaltung im Kulturbahnhof

Landkreis Kassel. Erfahrung sammeln, Neues kennen lernen, die Perspektive wechseln: Unter dem Motto „Freiwillig ins Ausland“ lädt das Jugendbildungswerk beim Landkreis Kassel am Samstag, den 2. November interessierte Jugendliche und ihre Eltern ein, sich über die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes während, neben oder nach der Schul- und Ausbildungsphase zu in formieren.

Vorgestellt werden unterschiedliche Programme, ob kurz oder lang, ob Jugendbe-gegnungen, Workcamps, Schuljahr im Ausland, Au pair oder internationale Freiwilligendienste sowie Finanzierungsmöglichkeiten. Alle Angebote stammen von nichtkommerziellen Anbietern. Neben Fachleuten von verschiedenen Institutionen und Trägern werden auch Jugendliche die bereits einen Auslandsaufenthalt absolviert haben für Gespräche zur Verfügung stehen und von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Die kostenlose Veranstaltung im Südflügel des Kulturbahnhofs startet mit Einführungen um 11 sowie um 15 Uhr und richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren.

Weitere Informationen gibt es bei Daniela Grimm vom Jugendbildungswerk unter der Telefonnummer: 0561 / 1003-1303. Nützliche Hinweise zu verschiedenen Programmen sowie ein Online-Berater, finden sich auf der Internetseite www.freiwilliginsausland.de.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.