Inhalt anspringen

Schadstellenbeseitigung an Kreisstraßen

Kurze Vollsperrungen notwendig

Kaufungen/Breuna. Auch an Kreisstraßen werden Ende Oktober und Anfang November Schadstellen beseitigt, die kurze Vollsperrungen nötig machen. "Betroffen ist die Kreisstraße 6 in der Ortsdurchfahrt Oberkaufungen zwischen dem Abzweig Friedrich-Ebert-Straße und der Kreuzung der Straßenbahn – hier muss die Straße am 28. Oktober 2019 zwischen 8.00 Uhr bis circa 19.00 Uhr gesperrt werden", informiert Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Am 29. Oktober wird die Kreisstraße 7 in Oberkaufungen zwischen dem Abzweig "Am Stadion" und dem Abzweig "Sandweg" zwischen 7.00 Uhr bis circa 19.00 Uhr gesperrt – auch hier findet eine Schadstellenbeseitigung statt. Die Umleitung erfolgt über die Straße "Am Stadion" und über den "Sandweg". Auch die Kreisstraße 6 ist am 29. Oktober zwischen 7.00 Uhr und circa 19.00 Uhr nochmals für einen Teilbereich gesperrt. Hier ist der Abschnitt zwischen Sensensteinsteinstraße und Niester Straße betroffen. Die Umleitung erfolgt über die Sensensteinstraße, den Schoppenbergweg, den Struthweg über die Niester Straße bis zur Kreuzung Leipziger Straße.

Auch im Breunaer Ortsteil Oberlistingen gibt es Beeinträchtigungen wegen Schadstellenbeseitigung. "Betroffen ist die Kreisstraße 84 in der Ortsdurchfahrt Oberlistingen zwischen den Abzweigen Stadtweg und "Am Burghof" – hier muss die Straße am 4. November 2019 ab 7.00 Uhr bis zum 5. November im Laufe des späten Nachmittags gesperrt werden", informiert Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Die innerörtliche Umleitung verläuft über den Stadtweg, die Mittelstraße und die Straße "Am Burghof".

"Hessen Mobil und wir bitten um Entschuldigung für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen", so Kühlborn abschließend.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.